Programmübersicht ru-im-puls.ch

Ökumenisches Weiterbildungsprogramm für RU Lehrpersonen des Bistums St. Gallen und der Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen.

Spiele im Religionsunterricht

Hat die Klasse eine kleine Belohnung verdient?
Brauchen die Kinder und Jugendlichen eine Pause vor der nächsten Unterrichtsphase?
Ist ihr Pensum erfüllt, aber die Stunde noch nicht um? 

Wir erleben einen schwungvollen und abwechslungsreichen Nachmittag mit Spielideen für den Religionsunterricht. 

Machen Sie unbedingt bei den Spielen mit. Auf diese Weise entspannen Sie selbst und fördern durch Ihr Vorbild das soziale Verhalten Ihrer Schüler:innen.
So macht lernen allen Spass. 

Mittwoch,

Paulus-Zentrum, Otmarstrasse 18, 9200 Gossau

Kurzfilm im Religionsunterricht

Kurzfilme sprechen Schülerinnen und Schüler in ihrer Lebenswelt an, liefern spannende Impulse und regen zum Austausch und zur Diskussion an.
Die Kursteilnehmenden lernen verschiedene Arten von Kurzfilmen kennen und erhalten Anregungen, wie sich diese im Unterricht einsetzen lassen. 

Mittwoch,

Haus zur Perle, Oberer Graben 31, 9000 St. Gallen

Einführung in den Lehrplan RU

Diese Einführung in den Lehrplan für den Religionsunterricht ist obligatorisch für RU-Lehrpersonen, welche neu in den Kantonen SG, AI und AR Religionsunterricht erteilen. Der kompetenzorientierte Lehrplan wird vorgestellt und in der Anwendung praktisch erprobt. 

Mittwoch,

Haus zur Perle, Oberer Graben 31, 9000 St. Gallen

Zauberhaft präsentieren

In diesem Kurs lernst du kreative Alternativen zum gewohnten Kurs-Alltag (oder zu PowerPoint) kennen. Nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch. Der Kurs weckt Lust, neue Methoden anzuwenden und vielseitiger zu unterrichten. Die meisten Methoden kannst du auch auf andere Bereiche adaptieren und dort einsetzen: z.B. Teamanlässe, Sitzungen, ja selbst bei Feiern oder beim Vereinsfest.

Samstag,

Schoenerschulen, Burgerrietstrasse 4, 8730 Uznach

Kintsugi - Versöhnung mit Scherben

Wenn eine wertvolle Keramikschale zerbricht, wird sie in Japan wieder zusammengefügt. Ohne sichtbare Risse – wäre unmöglich. Die Bruchstellen werden nicht nur geflickt, sondern auch «vergoldet». 

Mit einfachen Materialien fügen wir eine Schale «mit Brüchen» wieder zusammen. Diese Werkstatt ist zudem als besinnlicher Versöhnungsweg gestaltet. 

Mittwoch,

Religionspädagogische Medienstelle Altstätten, Klausstrasse 10, 9450 Altstätten

Advent mit Kindern und Jugendlichen

Wie Schülerinnen und Schüler des Zyklus 2 und 3 Advents- und Weihnachtszeit aktuell und alltagsnah vermitteln? Und wie geht das gerade auch beim Samichlaus? Welche Methoden, Ideen, Aktionen und Medien bieten sich an, um Jugendliche auf Weihnachten einzustimmen bzw. die Botschaft vom Advent jugendgerecht umzusetzen?  

Dieser Kurs ist auch für alle, die bereits 2023 an diesem Kurs teilgenommen, interessant, da neue Inhalte vorkommen werden. 

Mittwoch,

Der Kurs findet online statt.

Kinder mit psychischen Auffälligkeiten

Im Religionsunterricht haben die Lehrpersonen genauso mit Kindern mit psychischen Auffälligkeiten zu tun. Meist aber sehen wir im RU nur die Symptome, ohne Genaueres zu wissen. Im Kurs geht es darum, Anzeichen bzw. Symptome zu erkennen sowie Möglichkeiten zur Reaktion zu kennen, um zu wissen, was ich als Religionslehrperson tun kann. 

Mittwoch,

DomZentrum, Gallusstrasse 34, 9000 St. Gallen

Fasten - weniger ist mehr

Kantonaltagung

Weniger ist mehr - eine (nicht nur) christliche Grundhaltung 

Fasten ist weit mehr als Verzichten auf gutes Essen oder Süssigkeiten. Fasten lädt uns ein, uns zu besinnen: 

  • Was ist lebenswichtig? 
  • Was trägt mein Leben? 
  • Was brauche ich zum Leben? 

Mittwoch,

Pfarreizentrum St. Otmar, Vonwilstrasse 10, 9000 St. Gallen

Trauernde Kinder in Schule und Gemeinde begleiten

Trauer ist eine normale Reaktion auf Verlusterfahrungen. Wie sie sich zeigt, kann sehr unterschiedlich sein. Trauer macht vor der Klassentür nicht halt und nimmt Kinder nicht aus. Wie können wir trauernde Kinder in Schule und Gemeinde gut begleiten? Und was hilft uns in unserem eigenen Umgang mit Trauer?

Mittwoch,

Katholisches Pfarreiheim, Schmiedgasse 4, 9403 Goldach

Auszeit im Advent

Sich selbst einen Moment der Ruhe und Achtsamkeit gönnen. - Gerade in der Adventszeit wertvoll und schön. An einem Kraftort im Kloster Fischingen. Drinnen und draussen – in der Gruppe und für sich allein. Ideen für den Unterricht - selber erleben und mitnehmen. 

Mittwoch,

Kloster Fischingen, 8376 Fischingen