zurück

Trauernde Kinder in Schule und Gemeinde begleiten

Der Kurs bietet die Möglichkeit:
Trauermodelle und systematische Betrachtungen von Trauer (Kinder, Familie, Zugehörige) kennenzulernen, eigene Verlust- und Trauererfahrungen zu reflektieren und der Frage nach einer unterstützenden Begleitung trauernder Kinder nachzugehen.

Dabei werden Ressourcen der Teilnehmenden und Kraftquellen in der Arbeit mit trauernden Kindern erschlossen und Rituale für den Schulalltag entwickelt.

Der Kurs lebt von der Diskussionsfreudigkeit und Beteiligung der Teilnehmenden. Er bietet kreative Methoden und praktische Handlungsimpulse.

 

Ziele / geförderte Kompetenzen

Die Teilnehmenden

  • kennen Trauermodelle.
  • reflektieren eigene Abschiede und Trauer.
  • erfahren eigene Ressourcen und Kraftquellen, um Begleiterin bzw. Begleiter zu sein.
  • entwickeln Ideen, um Kinder in Schule und/oder Gemeinde in ihrer Trauer zu begleiten.

 

Kursanmeldung

Bitte beachten Sie die AGB's von unseren Kursen

Was ist die Summe aus 1 und 7?

Neu

Informationen

Wann Mittwoch, 13. November 2024
14:00–17:00 Uhr

WoKatholisches Pfarreiheim
Schmiedgasse 4
9403 Goldach

Kosten 50.00

Anmeldeschluss23.10.2024

Kursleitung
Ute Latuski, Leiterin Fachstelle BILL

Kursart
Theologisch